Mehrsprachige Apps dank AppYourself – so funktionierts!

Mehrsprachigkeit in Mobile apps

Mehrsprachige Apps zur Gewinnung von Neukunden nutzen

Eine App erstellen und diese seinen Nutzern als Download aus den App Stores zur Verfügung zu stellen, ist für ein erfolgreiches App Marketing entscheidend. Für die Gewinnung von Neukunden ist es von Vorteil, wenn die App und deren Inhalte dabei mehr als eine Sprache aufweisen. AppYourself bietet Ihnen die Möglichkeit, mehrsprachige Apps mit dem App Baukasten zu erstellen. Wie das genau funktioniert, möchten wir Ihnen im Folgenden erläutern.

Welche App Navigation ist die richtige?

Um mehrsprachige Apps erstellen zu können, bieten sich unterschiedliche Vorgehensweisen an. Hierbei ist die gewählte App Navigation ausschlaggebend wie Sie bei der Erstellung der App vorzugehen haben. Die besten Anwendungsfälle gelten für folgende Navigationen:

  1. Visuelle Navigation
  2. Navigation Tab Leiste
  3. Navigation Kacheln

1. Visuelle Navigation

Für mehrsprachige Apps bietet die visuelle Navigation mehrere Optionen an um dies zu realisieren. Rufen Sie als erstes die Bearbeiten-Sektion in Ihrem App Baukasten auf und wählen Sie Module > +Modul einfügen. Versehen Sie Ihre App z.B. mit insgesamt acht Modulen, werden diese in zwei Zeilen und vier Spalten dargestellt. Diesen Modulen können Sie Ihre gewünschte Sprache vergeben. Damit die App eine weitere Sprache aufweist, erstellen Sie einfach die gleichen App Module noch einmal und vergeben Sie diesen Modulen die Bezeichnung der zweiten Sprache. Sie sehen, dass Ihre App nun 16 Module aufweist und Module 1-8 auf der ersten App Seite vorhanden und Module 9-16 auf der zweiten App Seite sind.

Damit Ihre App Nutzer erkennen, auf welcher App Seite welche App Sprache vermerkt ist, gehen Sie bitte folgendermaßen vor: Bearbeiten Sie zunächst Ihr Hintergrundbild, das in Ihrer App erscheinen soll. Dazu können Sie am unteren Rand den Hinweis der beiden Sprachen angeben. In diesem Beispiel ist es DE | EN. Laden Sie Ihr Bild anschließend in die App und speichern Sie es. Nun sehen Sie den Hinweis auf dem Hintergrundbild, dass es sich bei Ihrer App um eine mehrsprachige App handelt. Zur Verdeutlichung ist dies mit den beiden folgenden Screenshots verdeutlicht:

Mehrsprachige Apps mit der visuellen Navigation und erster Sprache Mehrsprachige App mit visueller Navigation und zweiter Sprache

Die zweite Möglichkeit für die visuelle Navigation kann mit der Nutzung von zwei oder mehreren Submenü Modulen realisiert werden. Für dieses Vorgehen müssen Sie Ihr Hintergrundbild nicht mit dem Hinweis der beiden Sprachen versehen. Sie können einfach Ihre App erstellen und die Submenü Module in Ihre App integrieren. Anschließend vergeben Sie Ihnen die entsprechende Bezeichnung der Sprache. Dieser Vorgang ist mit dem folgenden Screenshot und zwei unterschiedlichen App Sprachen (Deutsch und Englisch) visualisiert:

 

Mehrsprachige Apps über das App Dashboard erstellen

 

2. Navigation Tab Leiste

Die Navigation Tab Leiste kann für mehrsprachige Apps ebenfalls verwendet werden. Hierbei lassen sich ebenfalls mehrere Submenü Module in die App integrieren und mit den gewünschten App Sprachen versehen. Sie sehen, dass unten in der Tab Leiste die beiden Submenüs vermerkt sind. Öffnen Sie eines der Submenüs, sehen Sie die entsprechende Sprache:

 Mehrsprachige Apps mit der Navigation Tab Leiste erstellen und ein zweites Submenü einbindenMehrsprachige Apps mit der Navigation Tab Leiste erstellen 

3. Navigation Kacheln

Haben Sie sich für die Navigation Kacheln entschieden, bietet sich ebenfalls der Einsatz von mehreren Submenüs an. Sie erstellen zunächst alle Module, die Ihre App enthalten soll. Anschließend erstellen Sie ein oder mehrere Submenüs. In diesen integrieren Sie die entsprechende Anzahl Ihrer Module bzw. App Sprache. Dieses Beispiel zeigt, dass die App auf Deutsch angeboten wird. Die unteren beiden Kacheln sind mit den Namen Spanisch und Englisch versehen. Öffnen Sie diese beiden Kacheln, werden Ihnen die App Module in der jeweiligen Sprache angezeigt.

Mehrsprachige Apps mit der Navigation Kacheln erstellen  Mehrsprachige Apps mit der Navigation Kacheln und der englischen Version Mehrsprachige Apps mit der Navigation Kacheln und der spanischen Version

Vorteile von mehrsprachigen Apps

Neben der Möglichkeit, Ihren Kundenstamm zu erweitern und Ihre Apps in mehreren Sprachen anzubieten, können Sie Ihre eigene App als Kundenmanagement Tool verwenden. Sie lernen durch die App Ihre Kunden besser kennen und können diese gezielt mit mehrwertigen Informationen versorgen. Dies wirkt sich sowohl auf die Beziehung zu Ihren Kunden als auch auf die Kundenbindung aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Tags:

Kategorien

Folge uns in den Sozialen Medien

Die passende Lösung für jede Branche

Started Sie jetzt durch mit dem AppYourself App-Builder und erstellen Sie eine App für Ihr Unternehmen, die Ihre Kunden lieben werden.

oder rufen Sie uns doch einfach an: