City App – die ganze Stadt in der Jackentasche

Die City App & deine Stadt

Städte bieten eine Fülle von diversen Attraktionen. Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen oder Restaurants locken Touristen und Einheimische gleichermaßen. Meistens erhalten sie die Informationen von ihren Freunden und Bekannten. Dank der vermehrten Nutzung des Smartphones können solche Auskünfte schnell gebündelt erfasst werden. Hierbei kann sich bereits vorab über eine Stadt und deren Anreize informiert werden. Seien es Events, Nachrichten oder typische Touristenplätzchen – die City App von AppYourself macht es möglich. Ein Griff in die Jackentasche genügt und die favorisierte Stadt ist nur einen Klick entfernt. Im weiteren Verlauf dieses Eintrages erläutern wir Ihnen, welche Effekte sich mit der City App erzielen lassen. Nicht nur User der App, sondern auch Unternehmen können von der City App profitieren. Des Weiteren zeigen wir Ihnen kurz wie sie die App online erstellen können.

Mit der City App Reichweite erzielen

Eine App kann nur erfolgreich sein, wenn sie von den App Usern genutzt wird. Dabei ist es entscheidend, dass die City App der potentiellen Zielgruppe zugänglich gemacht wird. Zunächst einmal sollte sich überlegt werden, über welche anderen Kanäle die App vorgestellt und anschließend promotet werden soll. Der eigene Facebook Auftritt beispielsweise eignet sich hervorragend zum Bekanntmachen der App. Mit diesem Kanal lässt sich der erste Kontakt zur potentiellen Zielgruppe direkt herstellen und später vertiefen. Doch das ist noch nicht alles! Eine App lebt von einer regelmäßigen Nutzung seitens der User. „Was interessiert die User in der Stadt?“ und „Wie erreichen wir es, dass die User die App mehrmals aufrufen?“ Dies sind nur zwei Fragen, die zuvor beantwortet werden müssen. Neue und abwechslungsreiche Inhalte sind hier das A und O. Aktuelle Nachrichten oder wechselnde Gutscheinaktionen können dies unter anderem erzielen.

Mögliche Funktionen & Inhalte

Die City App kann mit unterschiedlichen Funktionen und Inhalten bestückt werden. Ansässige Unternehmen können ihre Inhalte gegen ein Entgelt in die App aufnehmen lassen und sind somit noch näher an ihren Kunden dran. Die Städte Erfurt und Bernau nutzen ihre City App bereits sehr erfolgreich. Ein paar der Funktionen möchten wir anhand dieser beiden Beispiele vorstellen.

Erfurt informiert

In Kooperation von Appceleration und der Heise RegioConcept wurde die City App Erfurt informiert erstellt. Damit geben sie kleinen und mittleren Unternehmen die Chance, Adresseinträge in die App aufzunehmen. Touristen und Einheimische werden dadurch auf dem Laufenden rund um Erfurt und Umgebung gehalten. Unter dem Bereich Gastronomie kann der User nach Restaurants suchen und sich anzeigen lassen. Ein weiteres Feature sind Tipps und Empfehlungen. In diesem wird über Unternehmen berichtet, die gerade Gutscheinaktionen oder andere Neuerungen ihrer Dienstleistung anbieten. Mit Bleibe treu zeigt z.B. das Restaurant Kreta an, wie viele Stempel der Gast bereits gesammelt hat. Als Belohnung erhält der Gast nach einer gewissen Anzahl von Stempeln eine Mahlzeit gratis. Die folgenden Screenshots verdeutlichen dies:

Homescreen der City App Erfurt informiertRestaurant Suche in der City App Erfurt informiertStempelkarte in der City App Erfurt informiert

Bernau LIVE

Das zweite Beispiel ist die App Bernau LIVE. Genau wie die vorherige App informiert sie über ihre Stadt. Sie gibt Auskunft über das Wetter in Bernau, zeigt dem Interessierten aktuelle Kinovorstellungen und gibt unter Bahn Info Auskunft über momentane Verkehrsbedingungen. Ebenso setzt die City App auf saisonbedingte Angebote. In diesem Fall wurden während der letzten Weihnachtszeit alle Weihnachtsmärkte in Bernau und Umgebung aufgelistet. Dieses Beispiel haben wir ebenfalls mit Screenshots illustriert:

Der Homescreen der City App Bernau LIVEKinovorstellungen in der City App Bernau LIVESeasonbedingte Events wie Weihnachtsmärkte in der City App Bernau LIVE

Weitere Features

Natürlich gibt es noch mehr Bestandteile, die in eine City App integriert werden können:

  • News: Aktuelle Neuigkeiten der Stadt können in die City App eingebunden werden
  • Events: Bekanntgabe von Events, die mit Adresse und Datum direkt an die Zielgruppe weitergeleitet werden können
  • Gutscheinaktionen und Angebote: Einbinden von Gutscheinen und Angeboten der ansässigen Unternehmen zur Mehrwert Generierung für die User
  • Kontakt: Ein ausführliches Kontaktformular bietet die Option, sich an den Betreiber der App zu wenden, um aktualisierte Daten hinzuzufügen
  • Foto Galerie: Die Stadt mit ein paar Bild Impressionen genauer kennenlernen, welche in die App eingefügt werden können
  • Karte: Genauen Standort der Unternehmen anzeigen lassen, sodass sie schneller gefunden werden und mit Angeboten die Kundenbindung erhöhen können
  • Facebook und Twitter: In die City App können Facebook und Twitter eingebunden werden, um auch über diese Kanäle weitere Informationen zu streuen
  • Branchenübersicht: Eine ausführliche Auflistung aller vertretenen Branchen in der Stadt lassen sich in der App anzeigen

App online erstellen und loslegen

Die City App lässt sich wie jede andere App auch mit dem App Baukasten von AppYourself konzipieren und umsetzen. Hierbei ist es wichtig, genau herauszufiltern, welche Aspekte die jeweilige Stadt ausmachen und worauf der Schwerpunkt bei der Erstellung der App gelegt werden soll. Eine passende Strategie- und Zielsetzung sind an dieser Stelle sehr wichtig. Sehenswürdigkeiten und Attraktionen stellen z.B. einen guten Anhaltspunkt für den Inhalt der App dar. Nach Klärung dieser Punkte können im Dashboard des Baukastens aus einer Vielzahl von Modulen wie etwa Kontakt, Website und Galerie, gewählt werden. Dank dieser Möglichkeiten können Unternehmen ihre Kundenbindung verstärken, wenn sie in den Einträgen der App vorkommen.

Den Kontaktbaustein in eine City App hinzufügen

Unterschiedliche Paket Modelle für die City App

Es stellt sich dabei die Frage, in welcher Art und Weise, vorrangig Unternehmen ihre Inhalte in die City App aufnehmen lassen möchten. Mehrere Herangehensweisen können hierbei ausgeschöpft werden. Nehmen wir hier wieder das Beispiel der App Erfurt informiert: Neben dem Einbinden einer Stempelkarte, können Unternehmen eine gewisse Anzahl an Einträgen in die City App aufnehmen und diese innerhalb der App verlinken lassen. Die Einträge können mit bis zu fünf Bildern, maximal 500 Wörtern, mit bis zu 10 Keywords und dem Link zur unternehmenseigenen Website oder App versehen werden. Diese Einträge gehören zu einer von vier Paket Varianten, die die Unternehmen buchen können. Die fünfte Möglichkeit beispielsweise bezieht sich auf die Erstellung einer nativen bzw. Web App. Die jeweiligen Bestandteile können entweder einzeln oder in einem Kombi Paket gebucht werden. Die Preise belaufen sich bei Einzelbuchungen auf 149 € und 199 € und in einem Kombi Paket auf 59 € und 99 €. Weitere Informationen zu den Paketen lassen sich auf informiert.de finden.

Eine City App bietet viele Vorteile, um Interessierten als erste Anlaufstelle zu dienen. Zudem verhilft sie den ansässigen Unternehmen zu mehr Reichweite zu ihren Kunden und wirkt sich positiv auf die wirtschaftliche Situation in den Städten aus. Kleinere Städte – oft von Touristen und Besuchern ignoriert – lassen sich mit der App sogar noch bekannter machen. Schließlich lassen sich in jeder Stadt geheime Plätzchen ausfindig machen.

Start typing and press Enter to search

Kreative Push Nachrichten für mehr Erfolg online