Kundenzufriedenheit mit mobiler App erhöhen

Die App als Sprachrohr

Ein Hotel ist nur dann erfolgreich, wenn seine Gäste wiederkommen oder es an andere weiterempfehlen. Solche positiven Äußerungen fördern die Kundenzufriedenheit. Diese Art der Mundpropaganda zeigte sich früher vorrangig im Freundes- und Bekanntenkreis. Wie oft hat man selbst den Satz gesagt:

„Das Hotel war klasse, das müsst ihr für euren nächsten Urlaub unbedingt auch buchen!“ 

Die Hotels erhalten schließlich damit eine Reaktion ihrer Gäste und können diese nutzen, um an weiteren Ideen zur besseren Gestaltung ihres Hotels zu arbeiten. Sei es im Bereich Gastbetreuung oder in der Ausstattung der Zimmer. Heutzutage werden Anliegen und Wünsche auch sehr gerne über diverse Online-Medien ausgedrückt. Dank der immer stärker werdenden Nutzung von Smartphones geben Hotelgäste ihre Meinungen über diese ab. Es lassen sich unkompliziert Apps erstellen, die mit unterschiedlichen Modulen versehen werden können. Ein Trend, den Hotels nicht vernachlässigen sollten. Schließlich zeigt sich, dass Mobile Marketing weitaus mehr Menschen erreichen kann. Hierbei hilft den Hotels die eigene App, die sie ihren alten und neuen Gästen zur Verfügung stellen. In dieser ist das Schreiben einer Hotel-Bewertung – sowohl positiv als auch negativ – schnell und mit geringem Zeitaufwand getan. Dieses direkte Feedback der Gäste wird mit der App an das Hotel weitergeleitet. Die Mitarbeiter können darauf sofort reagieren. Warum also, auf so ein Tool verzichten?

Das Feedback Modul von AppYourself sorgt für Kundenzufriedenheit

Kundenzufriedenheit mit dem App-Bewertungssystem

Hotels haben die Möglichkeit, ihre eigene App mit einem internen oder externen Bewertungssystem auszustatten. Der Unterschied zeigt sich darin, dass die internen Bewertungen direkt von den Gästen abgegeben werden. Die externen wiederum werden von dem Bewertungsportal TripAdvisor eingeholt und in der App veröffentlicht. Mit dem AppYourself-Baukasten lassen sich zunächst die Apps erstellen und anschließend können die beiden Bewertungs-Module spielerisch in die Apps integriert werden.

Das Hotel Fichtenhäusel am Pohlagrund nutzt das interne Bewertungs-Modul und ist somit stets up-to-date, wenn es um die Belange seiner Gäste geht. Ein integriertes Punktesystem mit insgesamt fünf Sternen hilft den Gästen dabei, ihre Bewertung abzugeben. Dazu können sie noch einen Text verfassen, was ihnen besonders gut gefallen hat oder wo sie möglicherweise Verbesserungsbedarf sehen. Das Hochladen eines Fotos unterstreicht zudem den Inhalt der Bewertung.

Mithilfe der Integration eines solchen Bewertungssystems ist es für Hotels möglich, viel schneller die Bedürfnisse ihrer Gäste zu erfassen und auf diese einzugehen. Dank der unkomplizierten Handhabung lassen sich Apps erstellen und mit solchen Systemen ausrüsten. Im Vergleich zu früher sind die Gäste rund um die Uhr über die App mit dem Hotel verbunden. Heute reicht es nicht mehr, sich nur auf das gesprochene Wort zu verlassen. Die geschriebenen Bewertungen auf den unterschiedlichsten Internetplattformen sind für die Kundenzufriedenheit und das Mobile Marketing wichtiger denn je geworden. Meistens werden sie sogar häufiger zu Rate gezogen als es noch vor ein paar Jahren der Fall gewesen war.

 

Start typing and press Enter to search

Kundenbindung einfach gemacht mit der Restaurant AppDie Impressumspflicht für Apps